Archiv der Kategorie: Artikel

Der ganze Mensch

Sven Eisenreich, Psychosomatiker aus Frankfurt a. M. © Sven Eisenreich

Beitrag über Integrierte Medizin in der Zeitschrift Dr. med. Mabuse

Von Sven Eisenreich

Die Zeitschrift Dr. med. Mabuse ist seit vielen Jahren ein treuer Begleiter in der Berichterstattung über die Aktivitäten der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM).  In der letzten Ausgabe (Dr. med. Mabuse Nr. 222 Juli/August 2016) war das Schwerpunktthema Psychosomatik. Darin finden Sie auch einen ausführlichen Beitrag  über die AIM und ihr Verständnis einer Integrierten Medizin. Weiterlesen

Wie Worte wirken

Exklusiv ergänzte Fassung des Beitrags „Wie Worte wirken“

Ärztliche Psychotherapie 4/2015

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Ärztliche Psychotherapie“ (Schattauer 2015; 10: 227-230) ist eine Originalarbeit von Prof. Dr. Caspar Rüegg (Hirschberg) erschienen mit dem Titel: „Wie Worte wirken“. In der Zusammenfassung heißt es: „Worte können wie Medikamente wirken. Gespräche verändern aber auch das Gehirn (Eric Kandel) – etwa in einer psychodynamischen Therapie, wie moderne bildgebende Verfahren (fMRT) zeigen.“ Weiterlesen

Vererbte Kriegserfahrungen – Was lebt in den Kindern und Enkelkindern weiter?

Anna Staufenbiel-Wandschneider. © Sven Eisenreich

Öffentlicher Vortrag vom 26.5.2015, KLUB im Gewerkschaftshaus in Hamburg

Eine Veranstaltung in Kooperation zwischen der „Geschichtswerkstatt St. Georg“ und „Kultur im Gewerkschaftshaus e.V.“

Kriege, Terroranschläge, Gewalterfahrungen, Flucht und Vertreibung, Katastrophen lösen oft traumatische Erfahrungen aus. Sie belasten die Betroffenen ein Leben lang und werden nicht selten an ihre Nachkommen weitergegeben. Auch bei ihren Kindern oder sogar bei den Enkeln der Betroffenen können die Erfahrungen zu seelischen Störungen führen. Traumata können über Generationen hinweg weiter gegeben werden. Gibt es dafür Behandlungsmöglichkeiten und Therapien? Weiterlesen