Schlagwort-Archive: Modellwerkstatt

Werkstattbericht aus Hamburg

Die Modellwerkstatt 2016 fand wie gewohnt im Krankenhaus Ginsterhof bei Hamburg statt. © Sven Eisenreich

Tagungsbericht der Modellwerkstatt der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM) im Krankenhaus Ginsterhof am 12. und 13. Februar 2016

Von Gisela Volck und Gerlind Leininger

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen über eine Fallgeschichte nachdenken, die eine Besonderheit aufweist: Es handelt sich um eine Kranke, die an einer psychoneuroimmunologischen Einzelfallstudie teilgenommen hat, wie sie die Forschungsgruppe um Christian Schubert in Innsbruck entwickelt hat. Dieser Untersuchungsansatz dient der psychosomatischen Grundlagenforschung und berücksichtigt zugleich die individuellen Wirklichkeiten der Erkrankten“ , so ist es dem Flyer zu der Modellwerkstatt „Das bio-psycho-soziale Modell in Forschung und Praxis auf dem Prüfstand“ zu entnehmen. Weiterlesen

Neues Forum: Theoriediskurs

Christian Schubert, Vorstandsmitglied der AIM, stellt Daten einer Einzelfallstudie vor. © Sven Eisenreich

Weiterentwicklung der Integrierten Medizin

Theorie-Beiträge schneller finden

Der große Verdienst Thure von Uexkülls ist es, eine Theorie der Humanmedizin auf der Basis des Konstruktivismus, der Biosemiotik und der Systemtheorie entwickelt zu haben. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam diese Theorie erörtern, hinterfragen und weiterentwickeln. Dazu haben wir das neue Forum „Theoriediskurs“ geschaffen. Weiterlesen

AIM-Modellwerkstatt in Glottertal

Werner Geigges begrüßt die Teilnehmer zur AIM-Modellwerkstatt. © Sven Eisenreich

Unter dem Titel: „Sprich, damit ich Dich sehe! Narrative Co-Konstruktion in der Therapeut-Patienten-Beziehung “ fand vom 14.-15. November 2014 wieder eine Modellwerkstatt der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM) … Weiterlesen