Der menschliche Faktor

Die Süddeutsche Zeitung berichtet

Zur 20. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM)

Vor knapp zwei Wochen fand die 20. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM) in Glottertal statt. Fast 100 Teilnehmer waren gekommen, um über Umwelt- und Kontextbedingungen von Krankheit und Heilung zu sprechen. Werner Bartens,  Leiter des Wissenschaftsressorts der Süddeutschen Zeitung, begleitet seit vielen Jahren die AIM-Tagungen.

Seinen Beitrag, der am 23.10.2018 unter dem Titel “Der menschliche Faktor” in der SZ erschien, dürfen wir Ihnen freundlicherweise am Ende des Beitrags zum Lesen zur Verfügung stellen.

Die Tagung war für Werner Geigges, Sprecher der AIM und Chefarzt der Rehaklinik Glotterbad, zugleich die letzte in seiner Funktion als Chefarzt. “Ich freue mich, dass wir in den letzten Jahren so viele spannende Tagungen und Modellwerkstätten in Glottertal ausrichten konnten. Die Klinik war ein Ort der Begegnung und des Austausches von Kolleginnen und Kollegen, denen Integrierte Medizin eine Herzensanglegenheit ist”, so Geigges. Er geht zwar hauptberuflich in den Ruhestand, wird sich aber weiterhin im Vorstand der AIM engagieren.

Die nächste und damit 21. Jahrestagung der AIM wird vom 14. bis 16. November 2019 in Frankfurt am Main wieder in Kooperation mit der Psychosomatischen Klinik am Hospital zum Heiligen Geist  stattfinden. Das Programm veröffentlichen wir in Kürze.

Bartens_Glottertal2018

Seite drucken