Archiv der Kategorie: Corona

Ein Besuch im Altenheim

Kommunikation in Zeiten der Covid-19 Pandemie

Das ist wie im Zoo

Die Tante drinnen, ich draußen, seit März ist die Tür in das Altenheim meiner Tante verschlossen. Besuche sind untersagt. Es ist nicht erwünscht, dass die Bewohner das Haus verlassen. Weiterlesen

Semantische Immunisierung

Oder COVID-19 und die Kriegsmetapher

Warum wir nicht im Krieg sind

Die Nachrichten dieser Tage sind voll von Kriegsmetaphern, und der französische Staatspräsident Emannuel Macron benutzte gar keine Metapher, als er der Nation gegenüber in seiner Fernsehansprache vom 16. März 2020 erklärte: „Wir sind im Krieg“. Ärztinnen und Pflegekräfte kämpfen fortan nicht mehr auf Intensivstationen, sondern an vorderster Front um das Leben der Opfer, die Ziel eines Angriffs durch einen Feind geworden sind, der besiegt werden muss. Sechs Kriegsbegriffe in einem einzigen Satz und jeder begreift unmittelbar die Botschaft: es geht um alles, es geht um unser Überleben, sonst werden wir vernichtet. Die Kriegsmetapher scheint auch deswegen so gut zu passen, weil das Virus sich weltweit wie in einem Eroberungsfeldzug ausbreitet. Weiterlesen

Wir sind keine seelenlosen Maschinen

Maschinenmedizin in Zeiten von Corona

Interview mit Christian Schubert

Univ.-Prof. Christian Schubert ist Arzt, Psychologe und Ärztlicher Psychotherapeut. Er leitet das Labor für Psychoneuroimmunologie der Universitätsklinik für Medizinische Psychologie an der Medizinischen Universität Innsbruck und ist Vorstandsmitglied der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM). Weiterlesen

Mitten aus dem Leben in Corona-Zeiten

Auf unbestimmte Zeit

Von Gisela Volck

Gisela Volck ist Allgemeinärztin in Frankfurt am Main und Vorstandsmitglied des Frankfurter Arbeitskreises Trauma und Asyl e.V. (FATRA) und der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM). Ein kleiner Ausschnitt aus ihrer momentanen Arbeit. Weiterlesen

Lufthansa am Boden

Lufthansa am Boden. Parkende Flugezuge auf der Startbahn am Frankfurter Flughafen. COVID 19 macht's möglich. © Sven Eisenreich

Von parkenden Flugzeugen

Ein Leserbrief von Katja Walesch

Katja Walesch ist Allgemeinärztin in Frankfurt am Main in eigener Praxis und Mitglied der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM).

Sie hat als eine der ersten Leserinnen auf den Blog “Hotel Corona” reagiert und mir ihre Gedanken dazu geschrieben. Wir haben vereinbart, einen weiteren Briefwechsel hier zu veröffentlichen. Weiterlesen

Hotel Corona VI

Spontan aufgestelltes Plakat vor dem Hospital zum Heiligen Geist in Frankfurt. © Sven Eisenreich

Die Corona-Pandemie aus (der möglichen) Sicht einer Integrierten Medizin

Dienstag, 07. April 2020 – Woche 3

Nachdem in den letzten drei Wochen nahezu tägliche Lagebesprechungen notwendig waren, um die Abläufe im Krankenhaus umzustellen, ist jetzt ein wenig Ruhe eingekehrt. Die letzten Arztbriefe der entlassenen Patientinnen und Patienten sind geschrieben, die Zimmer alle grundgereinigt, so dass die Stationen ordentlich, aber auch verwaist aussehen. Weiterlesen

Wir sind nicht im Krieg

Mitmenschen oder mit Menschen?

Von Wulf Bertram

“Es gäbe so viel zu sagen, wenn man nur wüsste was.” In Anlehnung an diesen Spruch, mit dem Rolf Adler seine Vorträge zu beenden pflegte, muss ich wohl beginnen. Denn er beschreibt meine Stimmung ziemlich genau. Da geht es uns allen offensichtlich ähnlich, von Zerrissenheit, Ambivalenz, Ratlosigkeit und Unsicherheit bei der “Lagebeurteilung” ist auch die Rede. Weiterlesen

Reizhirnsyndrom

Fasten statt Schonkost: Internetfasten

Ein Leserbrief von Katja Walesch

Katja Walesch ist Allgemeinärztin in Frankfurt am Main in eigener Praxis und Mitglied der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM).

Sie hat als eine der ersten Leserinnen auf den Blog “Hotel Corona” reagiert und mir ihre Gedanken dazu geschrieben. Wir haben vereinbart, einen weiteren Briefwechsel hier zu veröffentlichen. Weiterlesen

Hotel Corona V

Das Hotel Corona in Frankfurt hat schon ganz dicht, die Psychosomatik noch nicht ganz. © Sven Eisenreich

Die Corona-Pandemie aus (der möglichen) Sicht einer Integrierten Medizin

Dienstag, 31. März 2020 – Woche 2

Es brauchte ein paar Tage Pause, um Gedanken neu sortieren und weiterschreiben zu können. Die urpsrüngliche Idee eines täglichen Blogs ist aufgrund der derzeitigen Arbeitsbelastung sicher nicht weiter umzusetzen, aber mittlerweile haben ja auch andere Mitglieder der Thure von Uexküll-Akdemie für Integrierte Medizin (AIM) Beiträge geschrieben und veröffentlicht. Außerdem entstehen auch nicht jeden Tag neue Gedanken. Weiterlesen

Netzfischerei

Besonnen bleiben und bei gesundem Verstand!

Ein Leserbrief von Katja Walesch

Katja Walesch ist Allgemeinärztin in Frankfurt am Main in eigener Praxis und Mitglied der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM).

Sie hat als eine der ersten Leserinnen auf den Blog “Hotel Corona” reagiert und mir ihre Gedanken dazu geschrieben. Wir haben vereinbart, einen weiteren Briefwechsel hier zu veröffentlichen. Weiterlesen